13. Gastbeitrag: Absturz

09.03.10

An dieser Stelle folgt der 13. Gastbeitrag aus der Blog-Reihe: „Ich sehe was, was du nicht siehst„. Geschrieben, gedacht, gesehen von Basti, dessen Blog b+ ihr jederzeit besuchen könnt, wenn ihr mehr von ihm lesen wollt.


absturz.

liebevoll fallout genannt. ist er doch erstrebenswert. in der heutigen jugend grad eben. wer ist mann denn montag morgen? ohne kater. ohne wochenendlichen kontrollverlust. niemand. nur mit sechzehn ist es ein muss. aber mit dreißig nur noch lästig. wer von freitag bis sonntag denken kann ist sowas von out. geh doch zu mutti. du weichei. aber bei mama gibts rouladen. und sowieso. ist freitag nicht montag und sonntag nicht freitag. verkehrte welt. ich mittendrin. war mittendrin. und wäre gern wieder dort. dort wo du bist. und du. und du. mit dir. wer zusammen abstürzt muss zusammen starten.

Der nächste Beitrag wird voraussichtlich am 16. März folgen und sich mit einem dieser drei Themen befassen:




Kategorie: Iswwdns

Die Welt ist grau und sollte doch schwarz und weiß sein.

Social Bookmarks
  1. Franzi

    Kurz und schön. Und wahr.

  2. b+

    und den kleinen bruder nicht vergessen. fallback. der rückfall.

Name (*)

Mail (*)

Website