Gastbeiträge – Umfrage

30.04.10

Seit einiger Zeit läuft nun unsere Gastbeitragsreihe „Ich sehe was, was du nicht siehst“ und ich denke, zumindest den Bloggern unter unseren Lesern sollte bekannt sein, dass der organisatorische Aufwand zwar durchaus zu schaffen ist, sich jedoch nicht lohnt, sofern die Leser überhaupt kein Interesse mehr an dem Ganzen haben.

Auf unserer Liste stehen noch einige Leute, die definitiv noch zum Zug kommen werden, allerdings hier nun die Frage: Wollt ihr, dass es weitergeht? Wollt ihr, dass wir mehr Blogs, mehr Schreiber, mehr Texte vorstellen? Oder lest ihr die Gastbeiträge ohnehin nicht mehr?

Und weil einige von euch so ganz arg schüchtern sind und es nie wagen, einen Kommentar zu hinterlassen, habt ihr diesmal die Möglichkeit, eure Meinung mit einem Klick kundzutun.

Soll die Gastbeitragsreihe weitergehen?

View Results

Loading ... Loading ...

Kategorie: Iswwdns

Vielleicht, wenn alles anders wäre ..

Social Bookmarks
  1. pell

    Ich glaube, manchen Dingen muss man noch ein wenig mehr Zeit einräumen, bis sie ein Publikum finden.

  2. rebhuhn

    da sie nicht jeden zweiten tag erscheinen [was den blog nicht mehr zu deinem/eurem machen würde!], kann es gern weitergehen – bin schon gespannt, wer noch so kommt. :)

  3. Lia

    Also ich finde regelmäßige Gastbeiträge total spannend und würde mich freuen, wenn die Sache weiterläuft!

  4. SheephunteR

    Also ich bin auch für Gastbeiträge. Von dir auf unserem Blog :D

  5. chaosmacherin

    Ich lese sie (genau wie ander posts) nur wenn mich das Thema interessiert oder ich den Blog vom Schreiber auch mag. Meistens sind die Posts aber interessant und ich lese sie gerne :)

  6. Hannah

    @pell: Ich denke schon, dass das Publikum vorhanden ist (die Stimmen hier äußern sich ja auch größtenteils positiv), aber ich wollte auf Nummer sicher gehen :D Nicht, dass ich hier immer mehr Blogger zusammensuche und die Leser da gar kein Interesse dran haben.
    @rebhuhn: Ohoh, wenn die Gastbeiträge so oft erscheinen würden, wär mir das, glaub ich, auch nicht recht :D Außerdem wären eure Feedreader dann ziemlich überfüllt.
    @Lia: Zu schade, dass ich nicht Leute noch mal bitten kann, die schon schrieben :D Sonst würd ich schon wieder auf Knien durch dein Emailfach rutschen.
    @SheephunteR: :D Ohoh, ist das ne Einladung? Worüber soll ich denn schreiben xD
    @Sumi: Auch Schreiber, die ich persönlich nicht mag, können durchaus genial schreiben :D Von sowas würd ich mich nicht leiten lassen.

  7. chaosmacherin

    Wie gesagt, Entweder das Thema interessiert mich oder nicht. Und wenn es mich nicht interessiert lese ich es nur wenn ich den schreiber mag ;) Wenn ich weder den schreiber noch das Thema mag, warum dann lesen?

  8. Not quite like Beethoven

    Sehe es ähnlich wie Chaosmacherin. Weil die Beiträge hier bei Euch erscheinen bin ich grundsätzlich allem gegenüber wohlwollend eingestellt — ob ich dann wirklich und auch zu Ende lese hängt von Thema, Überschrift, Einstieg, Schreibe und Gedanke ab. Wie immer eigentlich. Hab mit „Ja, bitte“ abgestimmt. :-)

  9. stiller

    Ich les sie zwar nicht alle, aber springe so schon mal zu vorher unbekannten Blogs, daher ist der Mehrwert schon ziemlich gut. :)

  10. Konzertheld

    Ich mag die Reihe :) Da entstehen oft so tolle Beiträge aus völlig irrwitzigen Themen, eigentlich mochte ich bisher jeden. Und wie stiller schrieb… es ist auch eine Gelegenheit, neue Blogs kennen zu lernen. Also bitte mehr davon!

  11. Hannah

    @Sumi: Weil manchmal die Wortaneinanderreihungen so faszinierend sind, dass selbst das langweiligste Thema auf einmal interessant wird :> Für mich zumindest :D
    @Not quite like Beethoven: Oh *verlegen* hört sich an, wie ein Kompliment. Mit sowas kann ich immer so schlecht umgehen :D
    @stiller: Und das ist doch ein schönes Beispiel dafür, dass der Sinn erhalten bleibt :>
    @Konzertheld: Das ist auch das, was mich am meisten begeistert :D Die unterschiedlichen Herangehensweisen und Ansichten. Aber ich will ja niemandem meine Vorlieben aufzwingen – glaub ich xD

  12. Lordy

    Ich finde die Sache richtig cool. Ich habe ja auch selbst mitgemacht… schade ist es schon, dass wenige Kommentare kommen, aber so ist das nun einmal… ich selbst komme ja leider auch nicht immer dazu… ich bin auf jeden Fall dafür weiter zu machen ^^.

  13. Hannah

    Genau das ist mein Problem gewesen, Lordy :D Zu wenig Kommentare, obwohl die Gastbeiträge – laut PostView Plugin – teilweise von 500-800 Leuten an nur 1-2 Tagen gelesen wurden.

  14. Aki

    Ich les die Texte immer sehr gerne, bin also für die Weiterführung der Rubrik. :D

  15. Phil

    ehrlich gesagt, les ich die Gastbeiträge nicht immer, weil ich nicht die Zeit habe, um mir alles durchzulesen, also lasse ich es lieber, aber reinschauen tu ich immer und wenn mich was interessiert, dann bleib ich auch dran xD

  16. rebhuhn

    ok, Hannah, ich sage noch mal was dazu – ich glaube, daß viele der texte relativ ungewöhnlich waren, zumindest habe ich das so empfunden. allerdings mag ich den stil, lese die artikel gern, schreibe jedoch nicht selbst so. und: es fällt mir schwer, einen artikel, den ich ‚einfach nur schön‘ fand, damit zu kommentieren, wenn schon drei ‚wow!‘ oder sowas geschrieben haben. klar will ich nicht immer den einzigartigen kommentar ’schaffen‘, aber wenn mir nunmal auch nix anderes mehr einfällt als den anderen, mache ich vielleicht noch ’nen punkt, aber das war’s auch. und ich könnte mir vorstellen, daß das auch vielen anderen so geht. wenn du dazu wirklich unbedingt rückmeldung möchtest, probiere es doch mit so einem like-button, obwohl ich das persönlich absolut nicht mag.

  17. Steffy

    Ich finde die Reihe sehr geil, denn so finde ich eigentlich fast jedes Mal einen Blog den ich noch nicht kenne und in meinen RSS-Reader packe :)

  18. SheephunteR

    Ja, das war durchaus eine Einladung. Themen? Igrnedwas zu Medien, Meinung, Kultur. Wenn du willst ;)

Name (*)

Mail (*)

Website