Geschrieben #3

21.12.10

Interviewer: Your words are supposed to have a subtle message … Bob Dylan: Subtle message? Where’d you hear that?

Kleine halb durchsichtige Halbmonde liegen vergessen in den Schatten deiner Fingernägel. Kratzende Hoffnung auf der gestärkten Leinendecke, die dem Druck deiner Hände nachgibt. Du hinterlässt warme Spuren auf Wegen, die außer dir keiner beschreiten wird. Wie Abdrücke deines Seins schwebt ein Duft in der Luft, der an das Warm deiner Haare erinnert.

Der staubige Geruch meiner Heizung löscht diese Abdrücke aus. Wischt wie mit Putztüchern über sie hinweg. Verblassende Partikel protestieren gegen das Vergessen, funkelndes Neu rauscht gegen sie. Bald ist alles wieder, wie es war. Doch in die Gegenwart der Vergangenheit träumt sich ein im Morgenlicht schimmerndes Gold, das zart gewellt auf der Decke zurückgeblieben ist und die Wahrheit mit sehnsüchtigem Seufzen verkündet.

Du warst hier.


Kategorie: Geschrieben

Vielleicht, wenn alles anders wäre ..

Social Bookmarks
Like!
8